Im Holsteinischen Rechenzentrum

wurden gestern mit althergebrachten Mitteln die gestrigen Rechnungen des Herrn in sein ihm offensichtlich gegebenes, allerhöchstes Amt die Überbleibsel solange hin- und hergerechnet, bis die Welt wieder richtig schön war und endlich wieder gelächelt werden durfte. Abgelichtet hat die natürliche Großrechenanlage das nicht minder großartige und feine Töchterlein von Frau Braggelmann. Ob die junge Frau in ihrer Eigenschaft als stammzellforschende Wissenschaftlerin im besonderen (Aus-)Maß mitgewirkt hat an den Rechenergebnissen, war bei Redaktionsschluß (Nickerchen) nicht bekannt.



 
Do, 01.07.2010 |  link | (1498) | 8 K | Ihr Kommentar | abgelegt: Seltsamkeiten


prieditis   (02.07.10, 00:27)   (link)  
Ein sehr schönes Lichtbild! Das viele Wasser dient sicherlich der Kühlung...


jean stubenzweig   (02.07.10, 12:40)   (link)  
Aus dem Zuse-Zeitalter
stammt diese Rechenanlage schließlich – da mußte die sich abzeichende Intelligenz noch mit Wasser gekühlt werden.


prieditis   (03.07.10, 08:03)   (link)  
Des vielen Wassers wegen
hieß es ja auch: Heul-Zuse


jean stubenzweig   (03.07.10, 08:29)   (link)  
Sie sind erwiesenermaßen
nicht nur ein beachtenswerter (Über-)Zeichner, auch an (be-)denkenswerten Worten mangelt es Ihnen nicht. Das klingt nach einem geflügelten Eintrag bei Herrn Büchmann.


prieditis   (03.07.10, 23:07)   (link)  
Boah...
da setzen Sie mich jetzt ganz schön unter Druck! Um mich auf den Boden zurück zu holen: Um solche ausgefeilten Wörter zu ersinnen, bedarf es oftmaliger Übung vor leidgeprüftem Volke. Vielen Dank, ehemalige Schulfreunde! Ohne Euch und Eure Leidensfähigkeit, hätte ich das nicht geschafft!

Aber auch Ihnen, Herr Stubenzweig, danke ich ganz besonders für den lieben Kommentar!


jean stubenzweig   (06.07.10, 08:25)   (link)  
Meine Herren!
so lautete ein Kommentar von mir, der hier stand und nun mitsamt einem fremden seelensucherischen zur Belehrung des Rechens oder Rechnens verschwunden ist. Ach, was rede ich – den von Vert hat's gleich mit dahingerafft. Das ist nicht freundlich, von wem oder durch was auch immer.


terra40   (04.07.10, 01:13)   (link)  
Berechnung
Aus Gewohnheit haben wir bei einigen Leuten kleine Rechnungen offen. Aber diese hollsteinische Spannweite schlägt alles. Gutgemeinte Ratschläge werden also aufgehalten und böse Anspielungen läßt man passieren? Oder wie?
Gruß, T.


jean stubenzweig   (04.07.10, 12:54)   (link)  
Spielungen? Passieren?
Spielen Sie auf einen möglichen Kampf zwischen Nachbarn an? Bei mir kommen offenbar keine gutgemeinten Spielzüge mehr an. – Ich rätsele ein wenig. Vielleicht bin ich nicht ausreichend auf Ironieverständnis runtergekühlt. Leicht ver(w)irrt grüße ich zurück.















Werbeeinblendung

Jean Stubenzweig motzt hier seit 4499 Tagen, seit dem Wonne-Mai 2008. Letzte Aktualisierung: 31.05.2019, 17:51



... Aktuelle Seite
... Beste Liste (Inhaltsverzeichnis)
... Themen
... Impressum
... täglich
... Das Wetter

... Blogger.de
... Spenden



Zum Kommentieren bitte anmelden

Suche:

 


Letzte Kommentare:

/
Migräne
(julians)
/
Oder etwa nicht?
(jagothello)
/
Und last but not least ......
(einemaria)
/
und eigentlich,
(einemaria)
/
Der gute Hades
(einemaria)
/
Aus der Alten Welt
(jean stubenzweig)
/
Bordeaux
(jean stubenzweig)
/
Nicht mal die Hölle ist...
(einemaria)
/
Ach,
(if bergher)
/
Ahoi!
(jean stubenzweig)
/
Yihaa, Ahoi, Sehr Erfreut.
(einemaria)
/
Sechs mal sechs
(jean stubenzweig)
/
Küstennebel
(if bergher)
/
Stümperhafter Kolonialismus
(if bergher)
/
Mir fehlen die Worte
(jean stubenzweig)
/
Wer wird schon wissen,
(jean stubenzweig)
/
Die Reste von Griechenland
(if bergher)
/
Richtig, keine Vorhänge,
(jean stubenzweig)
/
Die kleine Schwester
(prieditis)
/
Inselsommer
(jean stubenzweig)
/
An einem derart vom Nichts
(jean stubenzweig)
/
Schosseh und Portmoneh
(if bergher)
/
Mit Joseph Roth
(jean stubenzweig)
/
Vielleicht
(jagothello)
/
Bildchen
(jean stubenzweig)






«Ist Kultur gescheitert?»«Bitte gehen Sie weiter.»



Suche:

 




Anderenorts

Andere Worte

Anderswo

Beobachtung

Cinèmatographisches + und TV

Fundsachen und Liebhaberstücke

Kunst kommt von Kunst

La Musica

Regales Leben

Das Ende

© (wenn nichts anders gekennzeichnet): Jean Stubenzweig





pixel pixel
Zum Kommentieren bitte anmelden

Layout dieses Weblogs basierend auf Großbloggbaumeister 2.2

pixel pixel